Tag

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

AÜG-Novellierung ist zum 1. April in Kraft getreten

  Das geänderte Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) ist am 01.04.2017 in Kraft getreten. Damit wurde das AÜG zum dritten Mal nach 2003 und 2011 wesentlichen Änderungen unterzogen. Zu den zentralen Neuregelungen gehören ein Equal Pay-Anspruch nach 9 Monaten sowie die Festlegung der Höchstüberlassungsdauer auf 18 Monate. Auch hinsichtlich der Kennzeichnungs- und Konkretisierungspflichten gibt es Änderungen: Künftig muss...
weiterlesen